Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/diamondflyer

Gratis bloggen bei
myblog.de





4.6.-Fujairah-Nagpur(Indien)

So etwas verspätet der neueste Post:

Nach einer kleinen Schikane durch die Immigration durften wir dann nach 2h warten endlich die Emirate verlassen. Es ging via den Iran und Pakistan nach Indien. Nagpur ist die geographische Mitte Indiens und für seine Orangenplantagen bekannt. Der inoffizielle Name lautet "Orange City". Wir landeten gegen 18Uhr abends nach ca 9h Flug. Dann ging der "Spass" los; alle sehr freundlich aber die Einreiseprozedur zog sich über 3,5h hin ! Endlos viele Formulare, die wir teilweise 3-fach ausfüllen mussten, es beschäftigten sich zeitweise 16 !! Inder mit unseren Pässen, als wir glaubten es sei geschafft fiel auf, dass unsere "GEN DEC" (General Declaration) fehlte, obwohl für jedes Flugzeug eine ausgefüllt wurde. Wie dem auch sei. gegen 22:00 Uhr waren wir im Hotel "Pridehotel Nagpur" und genossen die indische Küche.

Indien mag ein schönes Land sein, ist aber noch weit von westlichen Standards entfernt. Alle sind SEHR freundlich und können sicher nichts für die Bürokratie, aber die Zustände am Flughafen waren katastrophal (Toiletten, die den Namen nicht verdient haben, Affen auf dem Tower (ja, ich meine die Tiere, nicht die Lotsen!), das gesamte Flughafengebäude stand dem Abriss nahe, wurde aber durch arbeitende Frauen und Kinder sogar noch erweitert. Ihr dürft auf die Bilder gespannt sein !

 Am nächsten Morgen ging es dann --wieder nach 4h warten, unsere "Ausflugerlaubnis" lag angeblich nicht vor-- mit 4h Delay auf in Richtung Myanmar / Rangoon.

6.6.07 12:34
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung